Der Blog zum kult


Gedenkstein für den Grafen Walbert

Vreden und Widukind

Volker Tschuschke│28.09.2016

Vreden – die „Widukindstadt“
Das Jahr 1945 bezeichnet eine Zeitenwende in der jüngeren deutschen Geschichte. Nach dem verlorenen Weltkrieg ging es um den Wiederaufbau Deutschlands, materiell aber auch ideell, und wie so oft in Krisenzeiten suchte man nach Orientierung in der Vergangenheit. Das galt wie für das ganze Land ebenso für einzelne Orte wie Vreden, das damals angesichts der bedrückenden Erfahrungen von NS-Herrschaft und Krieg aber auch der unsicheren Gegenwart nach Halt suchte. In dieser Zeit wurde der Begriff der „Widukindstadt“ Vreden geprägt. >>> mehr


Die neue Dauerausstellung im kult
Themeninsel 6 - Glaubensgrenzen

Annette Menke│21.08.2016

Glaubensgrenzen: Immer aktuell

Oft gehören die Grenzen religiöser Kulturregionen mit politischen Staatsgrenzen zusammen. Doch finden sich auch Glaubensgrenzen, die sich durch Staaten ziehen oder wie ein religiöser „Flickenteppich“ auf einer Karte wirken.  >>> mehr

Plakat Familien- und Kulturfest in Bocholt

Ist das Kunst oder kann das weg? Ihre „Kostbarkeiten“ unter der Lupe der Experten.

kult-Team│12.09.2016

Auf der Zukunftspartie der Regionale am 18.09.2016 auf dem kubaai-Areal bietet das kult Westmünsterland die Bandbereite der Service- und Dienstleistungen an. Ob die Arbeit mit originalen Quellen im Archiv, die Analyse musealer Objekte, die Erforschung der Geschichte der Region oder die Bewahrung lebendiger Traditionen – alle diese Aufgaben ... >>> mehr

Preisverleihung

Ein IDEALER Cowboy


Ulrike Brandt │07.09.2016

Nach langer Vorbereitung, vielen Stunden Film mit Popcorn und Kaltgetränk schaut das Kurzfilmfestival IDEALE auf eine gelungene Premiere!

„Mein Vorbild“ lautete das Motto des ersten Kurzfilmfestivals Westmünsterland. Viele junge
Filmemacher/innen haben sich auf so unterschiedliche Art und unter sehr verschiedenen Aspekten diesem Thema genähert, dass der Jury die Auswahl nicht  leicht gefallen ist.

Das filmische Niveau war ausgesprochen hoch, so äußerte sich nicht nur die Fachjury, sondern auch das Publikum im Saal. >>>mehr

 

 

Ideale

FILM AB!


Mit dem Motto „Mein Vorbild“ startet das Kurzfilmfestival Westmünsterland
am ersten Wochenende im September.

Ulrike Brandt│29.08.2016

Das IDEALE Kurzfilmfestival 2016 steht vor der Tür: kreativ, anspruchsvoll, unterhaltsam, international und bunt, so gestaltet sich das Programm aus den Beiträgen junger Filmer! Knapp 90 junge Filmemacher/innen sind dem Aufruf gefolgt und haben ihre persönlichen Vorbilder in einem eigenen Kurzfilm inszeniert. >>>mehr

 

 

Bandprojekt „STAR(T) UP“: Noch bis zum 26. August bewerben

kult-Team│22.08.2016

Jung, dynamisch und musikalisch. Auch in diesem Jahr besteht für junge Musiker und Bands aus dem Kreis Borken die Chance, sich und ihre Musik bekannter zu machen: bei der Aktion „STAR(T) UP“. Der Kreis Borken, Radio WMW, rock’n’popmusem Gronau, Landesmusikakademie, Sparkasse Westmünsterland und Volksbank Gronau-Ahaus ermöglichen erneut drei Radio-Konzerte für Nachwuchsmusiker. >>>mehr

 

 

Männer beim Graben

Die neue Dauerausstellung im kult
Themeninsel 5 - Grenzerfahrungen

Zukunft braucht Herkunft!
Und Kriege und Konflikte haben auch die Grenzregion zwischen dem Westmünsterland und den Niederlanden geprägt.

Corinna Endlich│15.08.2016

Die Auseinandersetzung mit politischen Konflikten, mit den Ursachen für Kriegsereignisse und mit den Folgen der Zerstörungen ist nicht nur für die Kriegsgeneration sondern auch für die Nachfahren eine Belastung. Der Mensch durchlebt hierbei Grenzerfahrungen, schafft gleichzeitig jedoch auch eine Art der Erinnerungskultur, die für die Zukunft von großer Bedeutung ist. >>>mehr

Luftansicht Stadt Vreden

Weiterentwicklung statt Stillstand

Städtebauliche Entwicklung im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes


Martina Wensing │05.08.2016

Die Gesamtattraktivität der Innenstadt wird durch das Zusammenspiel von attraktiven und qualitativ hochwertigen Kultur-, Einkaufs- und Freiraumangeboten gestärkt. Dazu sind viele Baumaßnahmen notwendig, die in loser Reihenfolge im Laufe dieses Jahres vorgestellt werden. >>>mehr
 

Feuerwehranzug

Wir fliegen nicht zum Mond …

Corinna Endlich │28.07.2016

und retten keine Leben aus dem Feuer; wir fahren keine waghalsigen Autorennen und tragen keine schweren Geräte an unserer Kleidung. Und doch, ist ein feuerfester Arbeitsanzug, der schützt und neueste Gewebetechnologien vereint, für die neue Dauerausstellung im „kult“ unverzichtbar. Denn dieses Exponat steht beispielhaft für die Qualität und das Know-how des überregionalen Handels aus dem Westmünsterland in die Welt. >>>mehr

 

 

Copyright 2014 - Kreis Borken